Frei, Persönlich und Individuell

"Worte können tosend und monumental sein, sanft und friedlich, tiefgründig und klar oder auch spritzig und herrlich erfrischend. Sie können ruhig dahinplätschern, stark bewegen, erheitern oder trösten. Wörter sind wie das Meer.

Mein Wörtermeer ..."

Wer sich für eine Freie Zeremonie entscheidet, der wünscht sich einen zwanglosen, persönlichen und individuell gestaltbaren Rahmen. Eine Feier, die nicht nach einem lapidaren "Null-Acht-Fünfzehn"- Schema durchgezogen wird, sondern die als unvergessliches, ganz eigenes Erlebnis lange im Gedächtnis bleibt. Als Freie Rednerin trage ich maßgeblich dazu bei, dass dies letztendlich auch gelingt. Nun ist es ein Unterschied, ob ich lediglich eine zwanzigminütige Festrede bei einem Jubiläum halte, eine umfangreiche Hochzeitszeremonie durchführe oder eine Trauerfeier gestalte. Die Vorbereitungen, die Location - mal Festsaal, mal grüne Wiese - der Aufwand, der zeitliche Rahmen und schließlich das Honorar sind von Event zu Event verschieden; ebenso, wie der Inhalt der Rede. Bei Hochzeiten ist es u. a. mein Ziel, Brautpaar und Gästen emotional auf vielfältige Art und Weise zu berühren. Es sollen Tränen vor Freude UND vor Rührung in den Augen blitzen. Natürlich darf auch eine ordentliche Portion Lachtränchen nicht fehlen. Das Brautpaar, mit all seinen Vorlieben und Macken, ihre Kennenlerngeschichte, gemeinsame Erlebnissen, lustige Quttakes liegen dabei klar im Fokus. Darüber hinaus lasse ich sehr gern besondere Anekdoten der Brauteltern, Trauzeugen und Freunde einfließen.
Bei Trauerfeiern ist der Anspruch ein ganz anderer. Hier sollen meine Worte nicht nur an den Verstorbenen gedenken, sie sollen vor allem die Hinterbliebenen trösten; ihnen Zuversicht und Dankbarkeit spenden. Dankbar sein, für die Zeit, die man mit dem Verstorbenen verbringen durfte; sich der Spuren bewusst sein, die er oder sie im Herzen hinterlassen haben ...
Ein guter freier Redner kann seine mit Bedacht gewählten Worte selbstverständlich auch entsprechend vortragen. Aufgrund meiner langen Autorentätigkeit, habe ich viele, wertvolle Erfahrungen bei Lesungen und Moderationen gesammelt. Meine klare, lebendige und mitreißende Vortragsweise zeichnet mich aus. Kollegen, Bestatter und Weddingplaner haben mir schon oft bestätigt: "Michaela, das ist eine Gabe, die dir in die Wiege gelegt wurde. So etwas kann man nicht lernen!"
Schön, dass sie damit recht haben ...

Gästebuch


Kommentare: 8
  • #8

    Jessica und Dennis (Freitag, 15 November 2019 22:46)

    Liebe Michaela,
    es sind nun einige Monate vergangen und noch immer huscht ein Lächeln über unser Gesicht wenn wir von unserer freien Trauung im Juni erzählen.
    Wir haben niemals unsere Entscheidung, dich als unsere freie Traurednerin zu wählen, bereut.
    Diese Kombination aus kirchlichen Bräuchen und der freien Zeremonie war eine absolut richtige Entscheidung.
    Es ging in 45Minuten nur um uns. Mit tollen Anekdoten und herzlichen, einfühlenden Worten war deine Rede zum Lachen und hat selbst die Herren zu Tränen gerührt.
    Deiner Idee ein Eheversprechen mit einzubringen stand ich vorerst kritisch gegenüber, aber siehe da- auch das war ein toller Vorschlag der alles perfekt abgerundet hat.
    Peter und du seid ein spitzen Team und hattet alles im Griff.
    Vielen Dank dafür und von uns alles Liebe und Gute für euch.
    Macht weiter so wie bisher mit viel Hingabe, Offenheit, Spaß und Einfühlvermögen.
    Wir bedanken uns und lassen viele Grüße aus Seesen da.
    Jenna, Dennis und Jessy

  • #7

    Fabienne Engel (Dienstag, 28 Mai 2019 10:53)

    Als Hochzeitsfotografin erlebe ich 15-20 Trauungen pro Jahr und damit auch freie Zeremonien und viele Redner. Michaela habe ich nun schon mehrfach in ihrem Element erlebt und bin immer wieder auf's Neue begeistert. Mit ihrer unvergleichbaren, herzlichen Art erreicht sie sofort jeden Gast, sorgt für Lacher und vor allem für die Freudentränen. Ihre Worte und ihre Art gehen sofort ins Herz - In ihren Reden aber auch in normalen Gesprächen und in einer sehr zuverlässigen und unkomplizierten Zusammenarbeit.
    Liebe Michaela, du bist eine Bereicherung für jede freie Zeremonie! :-)

  • #6

    Tanja Schäfer (Montag, 27 Mai 2019 12:59)

    Liebe Michaela,
    es sollte so sein, dass Du aufgrund der Beerdigung meines Papas als Trauerrednerin in unser Leben getreten bist. Dafür ein herzliches Dankeschön! Meinem Papa hätte es sehr gefallen, da bin ich mir sicher. Als Du bei unserem ersten Treffen geklingelt hast, waren da sehr gemischte Gefühle. Doch beim Öffnen der Tür war sofort klar, dass die Entscheidung richtig war. Deine herzliche Art ist mit Worten nicht zu beschreiben. Trotz des Anlasses, gute Gefühle - viele schöne Erinnerungen- dank Deiner lieben Art und dem Umgang damit. Durch Deine Trauerrede für meinen Papa hast Du es geschafft, selbst denjenigen, die ihn nur flüchtig kannten, ein vollständiges Bild von ihm zu vermitteln. Dieses haben mir viele Menschen bestätigt. Es war sehr berührend, emotional, zum Schmunzeln und auf den Punkt gebracht. Vielen, vielen lieben Dank.
    Tanja.

  • #5

    Bernd Döring (Freitag, 24 Mai 2019 12:22)

    Hallo Michaela, es war eine sehr schöne Review die Du für meinen Freund Heinz gehalten hast. Heinz war so wie Du ihn wiedergegeben hast. Ich werde ihn schmerzlich vermissen.

  • #4

    Tina Kellner (Freitag, 24 Mai 2019 11:13)

    Ich bin sehr beeindruckt gewesen von deiner Trauerrede, liebe Michaela. Ich kannte den Verstorbenen nur flüchtig, aber jetzt weiß ich was für ein Mensch er war. Du hast es sehr gut rüber gebracht..tröstend, ehrenvoll und sehr berührend. Ich glaube, du hast der Familie aus der Seele gesprochen. <3

  • #3

    Gabriele (Dienstag, 26 Februar 2019 12:05)

    Ich hätte es nicht für möglich gehalten, dass eine Beerdigung ein so tröstliches und ehrenvolles Ereignis sein kann. Frau Schreier war Rednerin bei der Trauerfeier eines guten Bekannten. Sie hat es geschafft, allen Anwesenden trotz der Trauer auch ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Sie hat den Verstorbenen und dessen Leben ganz wunderbar und treffend beschrieben. Eine sehr würdevolle und berührende Beisetzung. Ich war und bin begeistert. Herzlichen Dank!

  • #2

    Kirstin Krukenberg (Montag, 14 Januar 2019 18:00)

    Eine Traurednerin? Was ist das? Wozu?
    Und vor allem....was soll man erzählen?
    Das waren meine Gedanken vor dem Treffen.
    Aber schließlich geht es um die Hochzeit deines Sohnes, also streng dich an.
    Mit gemischten Gefühlen geklingelt, die anderen waren schon da. Auch Michaela und Peter. Erkannt, gefreut und erleichtert.
    Ich glaube, es hat keine 5min. gedauert und alle waren am Geschichten erzählen, Michaela kam kaum mit dem Schreiben nach.
    Aber so souverän und lieb, wie sie uns den Nachmittag begleitet hat , so souverän, humorvoll und auf den Punkt hat sie eine ganze Hochzeitsgesellschaft unterhalten.
    Egal, wer denkt, er kann das auch selbst ( dachte ich auch) Michaela kann es besser. Ich kann und werde sie nur wärmstens weiter empfehlen. Danke Michaela ♥️♥️

  • #1

    Veronika Schrelle (Montag, 14 Januar 2019 16:43)

    Wenn es herzlich, emphatisch, tröstend oder einfach nur lustig zugehen soll, dann ist man bei Michaela an der richtigen Adresse!
    Durch ihre offene und fröhliche Art ist sie prädestiniert für diesen Beruf.
    Wenn ich jemals eine freie Rednerin brauche....dann würde niemand anderes in Frage kommen. ❤️
    Weiterhin viel Erfolg �